MBOERNI

Neues Land *





 

Es ist nicht die Metapher die mich reizt
Es ist das klare Wort
Ist nicht die Reise die mich freut
Es ist stets der Ankunftsort
Ist nicht dein Körper nicht dein Geist
Es ist dein Wesen was mich treibt
Will mich am Ganzen ausprobieren
Nicht nehmen was mir übrig bleibt
 
Mir reicht die Strophe nicht
Ich will das ganze Lied
Der Versuch bringt mir nichts
Ich will dass es geschieht
Was liegt mir an der Dämmerung
Ich brauch die ganze Nacht
Was nützt es das ich wünschen kann
Es taugt mir nur vollbracht
 
Die Wege stehen offen
Ich bin bereit zu gehen
Zu glauben und zu hoffen
Um neues Land zu sehen

Text: © Michael Scherb
 

 Musik: © Michael Scherb 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

copyright © MBOERNI.de by Bernhard Rensch 2017-2019
bisher 5636 Besucher, davon heute 1